Herzlich Willkommen

Hier finden sie Informationen und Interessantes der Union Schützengilde Hard

   

Vorderladerschießen

Im Starterfeld von 167 Schützen aus 8 Nationen konnte Andreas Gassner (Koblach; USG Hard) beim 7. MLAIC Grand Prix Austria vom 10.-12. August 2013 in Eisenstadt zwei Einzelsiege sowie einen Sieg mit der österreichischen Mannschaft erringen. Auch ein 2. und 3. Einzelrang sowie mehrere Stockerlplätze mit der rotweißroten Mannschaft zählten bei diesem internationalen Wettkampf zur erfolgreiche Bilanz von Gassner.
Der zweite Vorarlberger Teilnehmer Gert Loacker-Schöch (Götzis; USG Hard) konnte zusammen mit Gassner auch zwei Mal Mannschaftsilber mit dem Luntengewehr erringen (siehe Foto).
Gassner und Loacker-Schöch werden Vorarlberg im August bei den Europameisterschaften der Vorderladerschützen in Eisenstadt vertreten.

Gassner Loacker-Schoech SchrickermuellerFoto vom Grand Prix Austria mit (von links) Andreas Gassner, Gert Loacker-Schöch und dem Oberösterreicher Michael Schickermüller

Einzelmedaillen Andreas Gassner, Koblach, Union Schützengilde Hard

1. Rang "Tanegashima" = Luntengewehr stehend 50m, 99 Ringe = neuer österr. Rekord

1. Rang "Maximilian" = Steinschlossgewehr liegend 100m, 90 Ringe

2. Rang "Vetterli Original" = originales Perkussionsgewehr stehend 50m; 96 Ringe

3. Rang "Hizadai" = Luntengewehr knieend 50m; 96 Ringe

Mit Schützengruß
Andreas Gassner und Gert Loacker-Schöch (Landessportleiter Vorderlader)

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (13iwk-vl-bgld.pdf)Ergebnisliste[ ]696 Kb1050 Downloads2013-05-13 19:12
   

Hotel am See  

IN HARD AM BODENSEE
   
© USG Hard